Rückblick auf das Schnuppertraining vom 13. Mai 2018

Schnuppernachmittag ein voller Erfolg!


18 Kinder nahmen am vergangenen Sonntag am Schnuppertraining der Tennisfreunde Oberbibrach e.V. teil.
Durchgeführt wurde das Training von DTB-A-Trainer Leistungssport Frank Prechtl.
Die Vorstandschaft zeigte sich höchst zufrieden und überaus überrascht über die positive Resonanz.
Frank Prechtl und seine Trainer haben ein tolles Kinder- und Erwachsenenprogramm vorbereitet und jeder hatte sichtlich Spaß.
Im Anschluss wurde bei gemütlichem Beisammensein gegrillt und für jede Mama gab es ein Muttertagsgeschenk dazu.
Frank ist ganz besonders stolz auf seine zwei neuen Trainer Jeffrey Höller und Matthias Sporrer, denen er vor Jahren das Tennisspielen beibrachte. Nun geben sie selbst Trainerstunden und absolvieren in Kürze ihren C-Trainerschein.
Aktuell hat der gut 130 Mitglieder zählende Verein nur eine Herrenmannschaft und zusammen mit dem TC Eschenbach als Spielgemeinschaft ein Damenteam für den Punktspielbetrieb gemeldet. Sollte sich allerdings der positive Trend bei den Mitgliederzahlen im Jugendbereich fortsetzen, und davon geht die Vorstandschaft nach dem überaus erfreulichem Zuspruch am Schnuppernachmittag aus, dann sollten in naher Zukunft auch wieder Juniorenmannschaften ins Rennen geschickt werden können.
Immer samstags findet das Tennistraining auf der top hergerichteten und idyllische gelegenen Anlage der Tennisfreunde Oberbibrach statt.
Ein Quereinstieg ist vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen jederzeit möglich.
In den Sommerferien ist ein zweitägiges Tenniscamp geplant. Mehr Infos zu den geplanten Aktionen gibt es beim 1. Vorsitzenden Norbert Schecklmann (0152-38577858) und unter: tennisschule-prechtl.com.