Sportarbeitsgemeinschaft "Tennis"

Rückblick auf das Schuljahr 2001/02


Mit Beginn diesen Schuljahres haben die Tennisfreunde Oberbibrach e.V. und die Volksschule Schlammersdorf im Rahmen des vom Bayerischen Kultusministerium und vom Bayerischen Landes-Sportverband ins Leben gerufenen Kooperationsmodells "Sport nach 1" eine sogenannte Sportarbeitsgemeinschaft "Tennis" gebildet.

40 Kinder der Klassen 3 bis 5 haben sich für diesen Tenniskurs angemeldet, der nun einmal wöchentlich in der Schulturnhalle Oberbibrach jeweils samstags stattfindet, jeweils ca. 90 Minuten dauert und absolut kostenlos ist.
Tennisschläger, Tennisbälle, Kleinfeldnetze etc. werden vom Tennisverein und der Schule gestellt.
Dieser Kurs gilt als Schulveranstaltung, die Kinder sind also schülerunfallversichert.



Zu sehen sind einige der teilnehmenden Kinder sowie in der hinteren Reihe von links: Trainer Ludwig Brunner,
stellvertr. Rektorin Frau Renner und Vereinsvoritzender Martin Meier

Die Kinder werden unter Anleitung des lizenzierten Trainers Ludwig Brunner aus Grafenwöhr in spielerischer Form Erfahrungen mit dem Tennisspiel sammeln. Von Anfang an werden sie mit kindgerechten Tennisbällen und -schlägern an diese Sportart herangeführt. Neben tennisspezifischen Spielformen und Trainingseinheiten werden auch Geschicklichkeitsübungen zur Verbesserung der koordinativen Fähigkeiten durchgeführt.